Donnerstag, 4. Februar 2021

PWM-Controller für die Carrera Bahn

 Heute habe ich einen Carrera "PROFI"-Handregler umgebaut. Die Widerstandsdrähte sind rausgeflogen, und an deren Stelle habe ich ein 20 mm langes Schiebe-Poti eingebaut. Der Handregler wird dann an einen Drehzahlgeber angeschlossen, der seinerseits mit 12V versorgt wird und je nach Stellung des Potis eine PWM-Spannung auf die Schiene gibt. Funktioniert eigentlich ganz ordentlich, und man vermeidet ein Überhitzen des Handreglers und spart auch noch Strom :-) Die Kosten für den Umbau sind überschaubar. Einen PWM-Controller bekommt man bei e*** schon ab 6 EUR, und das Schiebepoti verkauft Völkner für unter 1 EUR. Dazu noch ein bisschen Epoxy und Schrumpfschlauch, und schon ist alles schick.

Bilder folgen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten