Donnerstag, 23. Februar 2012

23.2.12

Als ich heute auf dem Weg von der Post nach Hause über den Kauf eines Dürüm nachgedacht habe, kam ich auf die Idee einfach mal wieder Geld zu sparen und zu Hause was zu kochen. Ich habe mich für Bratkartoffeln entschieden und dadurch statt 4 EUR weniger als ein Euro ausgegeben. Das ist doch mal super.

Mein nächstes (kleines) LED Projekt ist gedanklich gereift. Ich will mir eine Fahrradlampe bauen, die mit Dynamo betrieben werden soll, also nicht mehr als 3W haben wird. Die Lampe soll zwischen Steuersatz und Vorbau an die Gabel montiert werden. Dazu habe ich mir bereits Blech vom Thurn geben lassen, die LEDs inkl. Optik habe ich auch schon. Komplettiert wird die Lampe dann noch durch ein Stück Steuerrohr als "Gehäuse", das beim Absägen einer Gabel übrig geblieben ist.

Bei der Lampe soll es hauptsächlich um die Funktion gehen, weil ich derzeit kein Rad mit Licht habe. Der Hunter hatte Licht, dient jetzt aber nur noch als Rollentrainer-Opfer. Das MTB hat kein Licht mehr, seit ich die Stahlgabel gegen die Titangael ausgetauscht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten