Montag, 31. Dezember 2012

31.12.12:

Heute E-Mail an Holger Kreymeyer von Fernsehkritik.tv geschrieben, weil ich mich ein bisschen über die Folge 105 aufgeregt habe:

Hallo Holger,
zu Deinem Selbstversuch mit den singenden Saxophonen muss ich Dir leider zum einen attestieren, dass der Beitrag sehr langweilig war, und dass ich es nicht ok finde, eine Musikrichtung in dieser Weise zu diskriminieren. Ich bin jetzt absolut kein Fan von Saxophonmusik, aber Schlager finde ich toll, und als die Titel liefen fand ich es sogar witzig zu raten, was da gerade läuft. Ich finde die Captain Hook Werbung auch nervig, aber bitteschön, wer das mag, soll es auch kaufen können. Vielleicht solltest Du Dich nicht unter Druck gesetzt fühlen, der Community neue Folgen zu liefern sondern nur dann eine neue Folge veröffentlichen, wenn Du genug sehenswerten Content hast.

Ich will hier betonen, dass ich Deine Sendung sehr gerne schaue, habe aber noch einen zweiten (kleinen) Kritikpunkt: Die Videosequenzen mit den gecrashten TV-Apparaten sind jetzt nicht unbedingt umweltfreundlich. Den Zuschauer zum Einsenden solcher Filmchen (und damit auch zur Produktion dieser) zu animieren halte ich für kritisch. Überdenke das bitte.

Gruß

Max


Bin auf das Feedback gespannt...

Keine Kommentare:

Kommentar posten