Dienstag, 2. Dezember 2014

2.12.14:

Das blaue Klapprad ist wieder auf der Straße. Habe aus der Vierkantwelle des alten Tretlagers und den Lagerschalen eines "neuen" Keillagers ein vollständiges Lager hergestellt. Scheint erst mal zu fahren. In dem Schwung habe ich auch gleich den schäbigen Sattelschnellspanner abmontiert und gegen eine schnöde M6-Schraube ersetzt. Jetzt sollte der Sattel nicht mehr rutschen. Die neue LED scheint auch ganz ok zu sein, laut Labornetzteil nimmt sie tatsächlich wie in der Beschreibung angegeben 1W auf und scheint in ihrem zierlichen Lampenkörper eine Konstantstromquelle drin zu haben, die laut Herstellerangabe zwischen 3V und 9V regeln kann. Die Ausleuchtung ist subjektiv etwas heller als bei dem alten Modell, leuchtet aber ein bisschen weniger homogen aus. Insgesamt bin ich zufrieden, will aber natürlich die Haltbarkeit abwarten. Jetzt bin ich gespannt, was als nächstes kaputt geht am blauen Klapprad.

Keine Kommentare:

Kommentar posten