Sonntag, 29. März 2015

29.3.15:

Panasonic SJ-MJ88 mit Fernbedienung
Mein MD-Player ist endlich komplett, ich habe endlich auch die bisher fehlende Fernbedienung. Cooles Teil, das Display ist im "HOLD"-Modus durchsichtig, und wenn man HOLD wieder ausschaltet, bewegt man damit gleichzeitig die Platte mit der EL-Hintergrundbeleuchtung hinter das Display. Mit den 8 Tasten kann man den kompletten Player steuern, Lautstärke, vor, zurück, Play, Stop, Bass, Abspielmodus sowie Licht und Display. Die eingeschaltete Beleuchtung kann man deutlich als leises Fipen wahrnehmen. Nicht der einzigste Klang, der ins Ohr gehört: Auch beim Spurwechsel nimmt man leise den Antrieb von dem Laserschlitten wahr, den aber nur auf einem Ohr. Ich kann es verkraften, genau wie das leise Grundrauschen und den nicht allzu lauten Ausgangspegel des Players. Trotzdem gefällt mir diese extreme retro-Art Musik zu hören. Allein schon das Bespielen der Minidiscs in Echtzeit ist äußerst ungewöhnlich heutzutage.

Keine Kommentare:

Kommentar posten