Sonntag, 10. Mai 2015

9.5.15:

Heute haben wir einen ersten kurzen Spaziergang mit der Nele im Cougar gemacht. Sie war sehr neutral eingestellt, hat nicht geweint, sah aber auch jetzt nicht so richtig fröhlich aus. Das Handling des Cougar ist im Vergleich zum Teutonia allerdings genial: Trotz Joggingrades kann man ihn super manövrieren, der Schwerpunkt des Anhängers scheint relativ genau auf der Hinterachse zu liegen, dadurch kann man ihn zum Lenken total einfach anlupfen.

Heute habe ich dann mal die Kupplung ans blaue Klapprad montiert und habe ein so was von geiles Gespann erzeugt! Die Anleitung sieht für den Cougar nur 26 und 28 Zoll Fahrräder als Zugmaschinen vor, aber der Anhänger sieht nicht schief aus am Klappi. Bei 6 Zoll Unterschied zu 26" sollte die Achse und damit auch die Aufnahme für die Kupplung ca. 8cm zu tief sein.

Mal schauen, ob ich die Catrin morgen von einer kleinen Ausfahrt mit dem Hänger überzeugen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten