Donnerstag, 1. September 2016

1.9.16:

Mit Sebastian Fitzeks "Augensammler" habe ich dann tatsächlich noch ein drittes Buch gelesen, sodass ich meinen Büchervorrat ein wenig abgearbeitet habe. Rückblickend betrachtet hat mir der Augensammler fast am besten gefallen von den drei Büchern, und ich finde es auch von den bisher gelesenen Fitzeks (Das Kind, Amokspiel, Die Therapie, Joshua Protkoll, Seelenbrecher, Splitter und Passagier 23) mit am besten. Mir fällt gerade auf, dass ich dann ja schon fast alle Fitzeks gelesen habe, krass.

Keine Kommentare:

Kommentar posten