Samstag, 14. April 2012

14.4.12:

Ich habe im Urlaub auch mal wieder gelesen, und zwar zwei Bücher von Jussi Adler-Olsen. Leider habe ich den Überblick über die Reihenfolge der Morck-Krimis verloren und aus Versehen den zweiten und den dritten Teil gelesen, aber die chronologische Reihenfolge der Bücher ist nicht allesentscheidend sodass ich frohen Mutes bin, den ersten Band auch noch lesen zu können ohne mich zu ärgern.

Mein Fazit fällt übrigens durchaus positiv aus. Man wird schnell süchtig, und neben einer spannenden Handlung liefert Olson auch sehr amüsante Charaktere. "Erlösung" ist hierbei noch ein wenig lustiger als "Schändung"

Keine Kommentare:

Kommentar posten