Samstag, 21. April 2012

21.4.12:

Nach den beiden Krimis von Adler-Olsen habe ich heute ein weiteres Buch zu Ende gelesen: "25% auf Alles ohne Stecker - Werbung beim Wort genommen" von Hinrich Lührssen. Wenn man sich die Rezensionen im Netz über das Buch durchließt wird man es sicherlich nicht kaufen, umso froher bin ich, dass ich diese Beurteilungen vorher nicht kannte. Man kann nämlich vor Allem im ersten Teil dieses Buches herzhaft lachen: Mir persönlich hat dabei das "Schäfchen ins Trockene Bringen" gefallen, als er eine Hand voll Schafe in eine Volksbank-Filiale gebracht hat. Es fällt schwer alles zu glauben, was Lührssen da gemacht hat, aber viele seiner Aktionen waren wohl mit versteckter Kamera bei SternTV zu sehen. Über diesen Frosta-Werbespot, der tatsächlich im Fernsehen gelaufen ist, hat Lührssen auch berichtet. Den kannt ich noch nicht:

Keine Kommentare:

Kommentar posten