Montag, 25. Juni 2012

25.6.12: Heute: Makro-Video

Habe meinen alten m42-Adapter ausgegraben und ein Makrovideo gedreht. Sinn(los). Bei der 1080p-Version kann man sogar die Bewegung des Minutenzeigers sehen, finde ich witzig. 1080p ist irgendwie mitlerweile Standart, schließlich hat Canon ja auch schon die erste Kamera mit 4k-Auflösung rausgebracht. Genauso wird 4k wohl pünktlich dann in die weltweiten Wohnzimmer einziehen, wenn alle Nutzer einen 1080er Fernseher haben, der auch schon 3D und Multiview kann. Letzteres finde ich extrem witzig und ich persönlich habe mir das schon vor Jahren überlegt: "Warum nicht einfach zwei Bilder mit Shuttertechnik abwechselnd schalten, sodass zwei oder noch mehr Leute jeweils ein eigenes Bild auf dem Bildschirm sehen. Phillips hat das jetzt mit Polfiltern realisiert, noch besser, weil man so keine aktive sondern nur eine passive Brille braucht. Im Gegensatz zur 3D-Technik wäre das Multiview für mich übrigens eher ein Kaufanreiz.


Keine Kommentare:

Kommentar posten