Dienstag, 31. Juli 2012

31.7.12

Endlich mal wieder einen >30er Schnitt mit dem Börner gefahren. Als Basis diente das hessische Ried mit seiner neuen Rad-Autobahn nach Kornsand. Da läufts ja so was von flüssig... Mit dem Kreiseln hat's dann auch schon ein bisschen besser geklappt, ich bin auch ab und an im Wind gefahren, und beim Börner trat bis zum Schluß kein Verschleiß auf. Das einzig ärgerliche war die lange Wartezeit an der Rheinfähre, da hätten wir zwingend ein Pilsbier trinken müssen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten