Samstag, 6. April 2013

Nokia 8910

100 bis 300 Stunden Standby. 2 bis 4 Stunden Sprechzeit. Akkukapazität 830mAh. Gemäß den Spezifikationen des Nokia 8910 habe ich folgende Verbrauchswerte für das Handy berechnet: Standby: 15mW (bzw. 4,2mA). Telefonieren: 1000mW (bzw. 277mA). Dadurch kann ich folgende Formel für die Berechnung der Akkukapazität aufstellen:

C = tstandyby * 4,2mA + ttalk * 277mA

Gemäß dieser Formel müsste ich jetzt nach exakt einem Tag Standby mit eine Gesprächsdauer von 16 Minuten bereits

C = 24h*4,2mA+(16/60)h*277mA = 175mAh

Laut eb** hat mein neuer Ersatzakku 1400mAh, d.h. das 8910 müsste bei gleichbleibendem Nutzungsverhalten noch 7 weitere Tage halten. Ich bin gespannt, noch habe ich alle 4 Akkubalken.
____

Ein Tag später: nach 46,5 Stunden mit 49 Minuten Sprechzeit habe ich noch drei von vier Balken und die entnommene Kapazität beträgt nach der o.g. Formel 423mAh, was rund 30% der Akkukapazität entspricht. Ich bin gespannt...
____

Nach 90,5 Stunden, also nach knapp 4 Tagen war der Akku dann so gut wie leer, dabei habe ich aber auch fast 2 Stunden telefoniert. Nach der Formel habe ich mehr als 900mAh entladen, was aber nur 60% seiner Kapazität entspräche. Vielleicht hänge ich den Akku mal an mein Lade/Entladegerät, um zu gucken, was er so kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten