Freitag, 23. August 2013

23.8.13:

Mehr Daten! Endlich habe ich einen Laufsensor, was mich in die Lage versetzt, auch noch meine Schrittfrequenz beim Laufen zu ermitteln. Und kennt man die Schrittfrequenz, dann kennt man auch die Schrittlänge, zumindest wenn der Empfänger den Satelliten erkennt. Meine Sporttabelle habe ich dann heute um eine weitere Spalte "Schrittlänge" erweitertert, die Frequenzspalte habe ich ja bereweits vom Fahrradfahren. Hier mal eine Liste, was für Daten man heute beim Sportmachen erfassen kann und theoretisch in Echtzeit kommunizieren könnte:

Geschwindigkeit (GPS, Tachosignal, Laufsensor) => Distanz, Durchschnittsgeschwindigkeit, V-Max, etc
Höhe (GPS, Luftdruck) => Vertikalgeschwindigkeit, Steigung, Gesamthöhenmeter
Herzfrequenz, Maximalpuls, etc...
Trittfrequenz (Sensor/Kurbelmagnet, Leistungsmesssystem)
Leistung => Energieverbrauch, Leistung pro Bein
Temperatur (Akkutemperatur GPS-Gerät)
Gewicht (Waage kommuniziert mit GPS-Gerät)
Schrittfrequenz => Schrittlänge


Keine Kommentare:

Kommentar posten