Montag, 30. September 2013

29.9.13:

mindestens 25m Tauchen, Ringetauchen aus 3,60m, Kleiderschwimmen, Leute abschleppen und diverse anderen Übungen. Heute habe ich meinen DLRG-Rettungsschwimmerschein aufgefrischt und es hat mal wieder Spaß gemacht. Beim letzten Kurs waren die Mitglieder unseres Vereins die besten, hauptsächlich auch, weil sich um uns herum viele KindergärtnerInnen und LehrerInnen getummelt haben. Dieses Mal war die eine Lehrerin Unterwasser-Rugby-Spielerin und tauchte das 50m-Becken mühelos durch. Da konnten wir mit unseren lächerlichen 30m nichts reißen. Ausserdem waren ein paar Bademeister beim Kurs dabei, deren Schwimmstil so flüssig aussah, dass man von dem was ich schwimme gar nicht von der selben Sportart sprechen darf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten