Samstag, 19. Oktober 2013

18.10.13:

Ich könnte mal wieder was schreiben, aber eigentlich fällt mir gar nix ein. Ich könnte zunächst ergänzende Informationen zum neuen Player veröffentlichen. Gute Idee. Dazu fällt mir positiv ein, dass der Player die Cue-Dateien versteht und damit auch Alben, die nur aus einer Datei bestehen in ihre Tracks zu unterteilen. Ein sehr gutes Feature, auch wenn ich meistens darauf achte, meine Cds in Einzeltracks zu rippen.

Ansonsten könnte ich noch von meinem neuen 100-Tage-Projekt berichten, bei dem ich aktuellen im vierten Tag stecke: Ich will für 100 Tage einige Dinge weniger konsumieren: Dazu zählen:
-Alkohol
-Süßigkeiten
-Fleisch
-Fast Food
-Kaffee / Coffein
Das soll nicht heißen, dass ich alle diese Produkte gar nicht konsumiere. Aber ich führe eine Tabelle und gebe mir für jeden Fehltritt Minuspunkte. Diese kann ich durch Sport ausgleichen. Das soll keine Diät oder so was sein, vielmehr will ich mein Bewußtsein wieder mehr auf Ernährung lenken, gerade nach dem extrem konsumlastigen CenterParc-Wochenende. Dort fand wie jedes Jahr wieder ein 67-stündiger Ess- und Trinkmarathon satt, sodass es schon deshalb jetzt gelten sollte, runterzuschalten.

Heute habe ich dann auch mal wieder den Stromzähler abgelesen. Mittlerweile haben wir ja schon seit zehn Monaten den Nachtstrom, und die Gesamtersparnis über diesen Zeitraum beträgt bis dato knapp 50 EUR. Klar, man kann bei anderen Stromanbietern noch mehr sparen, aber irgendwie reizt mich dieses Nachtstromthema mehr. Am Ende des Jahres werde ich mal eine ausführliche Bilanz ziehen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten