Sonntag, 22. Juni 2014

22.6.14:

Der Klappradrahmen ist vom Pulvern zurück und ich bin so weit auch ganz zufrieden. Er sieht jetzt wirklich schön aus, der Gelbton erfüllt ebenfalls meine Erwartung. Im Inneren des Rahmens hat sich ein bisschen Strahlgut angesammelt, das wahrscheinlich so leicht auch nicht mehr rausgeht. Die Öffnungen sind einfach zu klein, und es rieselt immer nur minimal etwas davon heraus, wenn man die Rahmenteile hin und her bewegt wie einen Regenstab. Zusammengebaut war das Klapprad dann auch wieder recht schnell, obwohl ich auch einen neuen Steuersatz eingepresst habe. Heute habe ich dann mal eine erst Fahrt gemacht und habe gleichzeitig einen schönen Ort gesucht, an dem ich ein Foto wie links machen kann. Leider habe ich in der Kürze der Zeit den perfekten Ort nicht gefunden, aber immerhin, für den Anfang ist das nicht schlecht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten