Donnerstag, 11. Juni 2015

11.6.15:

Der Brooks-Sattel ist provisorisch repariert. Ich habe es nicht geschafft, passende Muttern zu finden und habe die (wahrscheinlich) 9/32"-Schraube gegen eine M6 getauscht. Das geht zumindest an den unteren beiden Schrauben, oben kommt man wohl nicht so leicht dran, weil der Schraubenkopf zwischen Leder und dem am Leder aufgenieteten Rahmen liegt. Egal. Ich habe den Sattel auch gleich mal neu eingecremt. Und weil das Ganze dann so toll aussah., habe ich es zusammen mit der Satteltasche ans blaue Klappi geschraubt. Wenn es nicht klappert, bleibt es so dran, ansonsten wird es wieder der blaue Sattel. Die Satteltasche ist jetzt übrigens mit Flickzeug gefüllt: Eine 16g-Kartusche CO2, zwei Flicken, Vulkanisierlösung, Schmiergelpapier und zwei Reifenheber. Der nächste Platten kann kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten