Freitag, 9. September 2016

(Fundstück vom) 6.1.2007:

Habe ich gerade auf meiner Festplatte wiedergefunden:



Das Video ist immerhin in 1080p aufgenommen und besteht aus 608 Frames. Ich vermute, dass ich damals den µController an die EOS 400D angeschlossen habe, der dann nach meinen Vorgabe alle paar Sekunden ein Bild gemacht hat. Obwohl, wenn ich mir die Zeitstempel anschaue, dann könnte es auch sein, dass ich das von Hand gemacht habe...

Ah, wie gut dass man zurück scrollen kann auf 2007:

"Meine dritte Regiearbeit ist gerade in diesem Moment in der Mache: "Wassereis gegen Zimmertemperatur." Die kurze Geschichte von drei Wasser-Eis - übrigens Orange, Cola und Kirsche - die so langsam dematerialisieren in der Hitze des Kreativzimmers. Wahrscheinlich wird dieser Film aber genauso strukturiert sein wie der bekannte Hollywood-Streifen Memento. Nämlich rückwärts."

Keine Kommentare:

Kommentar posten