Sonntag, 12. März 2017

12.3.17:

Heute zwei neue Steckdosen in Neles Schlafzimmer reingebaut. Es ging eigentlich nur um 2 Meter hinter der Wand entlang, aber die oben eingeführte NYM-Leitung wollte par tout nicht unten rauskommen. Mit dem Smartphone konnte ich die Leitung dann aber ca. 10 cm vor der Dose lokalisieren und mit einer Angel aus einem Stück Kupferdraht dann endlich final verlegen. So kann auch so ein einfacher Job wie eine Doppelsteckdose über eine Stunde dauern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten