Samstag, 15. April 2017

15.4.2017:

Habe mir einen SAP>IP-Satreceiver gekauft, der aus vier LNB-Eingängen bis zu 8 Streams gleichzeitig ins Netzwerk einspeisen kann. Als Klienten kann man speziell dafür konzipierte Satreceiver verwenden, aber man kann auch mit reinen Softwarelösungen fernsehen. So kann man beispielsweise mit VLC eine m3u-Playlist öffnen, in der URLs gespeichert sind für die verschiedenen Sender. Als Set Top Box verwende ich jetzt einen Telestar Digio 33, den ich bei ***y für schlanke 16 EUR ersteigert habe. Die 16 EUR sind glaube ich gut investiertes Geld, weil der Receiver doch deutlich moderner ist als der Avanit, der bis jetzt am Beamer hing. Über die ganzen Smart-TV-Funktionen kann man ja streiten, aber so lange diese ganzen Onlinefunktionen noch funktionieren - ich gehe mal davon aus, dass an dem Gerät immer mehr Funktionen irgendwann nicht mehr gehen - ist das sehr angenehm. Die Mediatheken sind wirklich ganz gut in die Bedienung des Receivers integriert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten