Dienstag, 8. August 2017

8.8.17

8 Stunden in 4 Tagen in der Warteschleife der o2-Hotline verbracht und spontant entschieden, dass DSL von o2 doch nichts für mich ist. Bisher ist es ja noch nicht mal aktiviert, es existiert noch nicht einmal eine physikalische Leitung zu meinem Router. Aber ich habe mir dann vorgestellt, dass es irgendwann funktioniert und dann würde es zu Problemen mit dem Anschluss kommen. Soll ich dann tatsächlich wieder 4 Tage erfolglos versuchen müssen, jemanden bei der Hotline zu erreichen? Das geht doch nicht.

So ein Erlebnis, gepaart mit dem so gut wie gar nicht vorhandenen Handyempfang im Haus lässt einen demütig werden, und plötzlich bin ich auch bereit, mit nur 16 Mbit ans Internetz angeschlossen zu werden. Ich kann dann zwar kein 4K-Material streamen, aber das kann eigentlich nur Vorteile haben: So muss ich mir dann auch keinen 4K-Beamer kaufen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten