Dienstag, 17. Januar 2012

18.1.2012: Kratzer auf dem Saphirglas

Ich habe es tatsächlich geschafft, Kratzer in das Glas meiner Armbanduhr zu machen. Wie? Keine Ahnung, ich muss wohl an irgend was harten vorbei geschrappt sein, vielleicht eine Betonwand oder so was. Die Kratzer sind jetzt nicht so auffällig, und ich denke ich werde mich darum kümmern, wenn ich die Uhr ohnehin mal wieder in die Werkstatt bringen muss. Laut Sinn ist ja so ca. alle 4 Jahre eine Werksrevision fällig, je nach Nutzungsverhalten. Also bei mir vielleicht nach zwei Jahren, schließlich habe ich sie fast immer an, ausser beim Radfahren und beim Arbeiten mit der Hilti.
Aber in Sachen Kratzer habe ich auch mein neues Handy bereits eingeweit, scheint wohl doch nicht so das top Gorillaglas zu sein, jedenfalls habe ich zwei kleine Kratzerchen im Display, da muss wohl irgendwas zusammen mit dem Handy in der Tasche gewesen sein. Ich sag mal so: Für den Preis, den das Handy gekostet hat darf es ruhig in 1,5 Jahren obsolet werden...

Keine Kommentare:

Kommentar posten