Mittwoch, 8. Februar 2012

Tasse zu groß? Grillzange hilft!

Wer kennt das Problem nicht? Da verspürt man einen unerträglichen Wunsch nach einem Kaffee, findet im Schrank aber nur noch eine viel zu große Tasse vor, weil alle anderen Tassen in der Spülmaschine sind. Der Filter kippelt schon ohne Füllung bedenklich auf der Tasse hin und her, und es stellt einfach ein zu großes Risiko dar, bei diesem instabilen Konstrukt mit siedenden Flüssigkeiten zu hantieren. Abhilfe schafft hier eine Grillzange, die sich aufgrund ihrer Elastizität an den Flansch des Filters klemmen läßt, und die eine sichere Auflageverbreiterung für den Filter darstellt. Mit anderen Worten: Man kann mit diesem Workarround sogar Kaffee in einem Suppenteller aufbrühen. Ist das nicht toll?

Keine Kommentare:

Kommentar posten