Donnerstag, 20. September 2012

20.9.12:

Den Dreibrückenlauf rückwärts, oder Ebsch-Seit-Lauf, bin ich heute wie geplant mit 5:43er Schnitt gelaufen und liege damit ganz gut in meinem Soll. Letztes Jahr am 17.9. bin ich in Hoegaarden 8km gelaufen, ähnlich schnell mit 5:40 pro km, allerdings auf einem etwas welligeren Profil. Trotzdem denke ich, dass die Form die gleiche sein müsste.

Danach sind der Bö**** und ich an die Kostheimer Trinkhalle, was einen sehr herben Kulturschock dargestellt hat. Wir konnten uns selbst nicht daran hindern uns wie Touristen aufzuführen und habe lustige Andenken-Fotos mit uns vor dem Büdchen gemacht. Das war schon ziemlich hart. Standesgemäßg gab es selbstverständlich ein Fläschchen Binding Export. Alternativ gab's bei Günay sowieso nur Binding oder Hartalk zu kaufen. Letzterer wurde übrigens standesgemäß aus einer zweckentfremdeten "Schöller"-Einkremtruhe heraus feil geboten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten