Montag, 13. Mai 2013

13.5.13:

wie es halt so läuft in der Bucht. Da will man EINEN neuen Taschenrechner bei **a* schießen, und schwupps, hat man drei neue Rechner an der Backe kleben. Zu den mehr als drei die ich jetzt bereits habe ist das jetzt echt eine ziemlich harte Nummer. Aber: Ich kann jetzt schön vergleichen und mich für den besten entscheiden, den ich dann in den Schulranzen packe...

Lastenrad: Heute habe ich ein Babboe Big-E Lastenrad mit geschlossener Transportbox fast fertig zusammen gebaut. Es fehlen nur noch der Lenker und die Kiste. Was gibt es zu dem China-Rad zu sagen? Eine sehr gute Anleitung zur Montage, bunt, mit Bildern, und: komplett in niederländisch. Egal, ich habe bisher keine Probleme bekommen. Der Rahmen wirkt solide und ist aus Stahl gefertigt und die Priorität wurde hier nich auf Leichtbau gelegt. Die Schaltung ist eine einfache Shimano. Das Hinterrad mit 250W-Motor wird mit Scheibenbremse (mechanisch) gebremst, vorne verzögert an jedem Rad eine Trommelbremse von Sturmey Archer. Die Schlappen. Vorne wie hinten knapp 2 Zoll, vorne 20" und hinten 26". Der Sattel sieht aus wie ein aufgepumptes Sofakissen, ob man damit wirklich fahren kann ist mehr als fragwürdig. Der Schnellspanner für die Sattelstütze ist leider auch nicht so optimal, und um die Sache mit dem Sitzen komplett abzurunden kann man der Sattelstütze selbst auch eine gewisse Schlichtheit zertifizieren. Nichts desto trotz bekommt man viel für das Geld. Die Konstruktion wirkt durch und durch solide, und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die erste Testfahrt morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten