Dienstag, 27. August 2013

27.8.13:

Die Röhren in meinem Verstärker sind jetzt fast alle getauscht. Jedenfalls sind so viele Röhren getauscht, dass man weder das hochfrequente Pfeifen hören kann noch das Kruschbeln, das vor Allem beim Bewegen des Lautstärkereglers auftritt. Dann habe ich auch mal grob den Ruhestrom auf den untersten angegebenen Wert eingestellt, nämlich auf 35mA. Jetzt habe ich noch vier Ersatz-EL34s, und die 61NP-Röhren halten hoffentlich mehr als zehntausend Stunden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten