Sonntag, 6. Juli 2014

6.7.14:

Die Wette schreit nach einer Revanche: Heute habe ich behauptet, ich könne einen Schlauch (vom Rennrad) in 4 Minuten wechseln. Inklusvie Ein- und Ausbau des Laufrades, und inklusvie Aufpumpen versteht sich. Catrin ist auf meine Wette eingegangen, und ich bin kläglich gescheitert. Sie hat die Uhr nach 4 Minuten ausgemacht, bis dahin hatte ich mich am Daumen verletzt, der Pumpengriff war abgefallen, und der neue Schlauch war alles andere als montiert. Nach gefühlten 10 Minuten war ich dann fertig, und sichtlich enttäuscht von meiner eigenen Performance. Das muss ich noch mal besser wiederholen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten