Donnerstag, 16. November 2017

16.11.2017

Ich habe dem Minipom ein IKEA Billy Unterschränkchen spendiert, und dort habe ich ein wirklich sehr kleines Spülbecken eingebaut. Und weil in dem Unterschränkchen neben der CO2-Flasche noch so viel Platz ist, habe ich auch noch eine 10"-Filtertasse montiert. Dort zieht ein Aktivkohlefilter Sachen aus dem Wasser. Jetzt habe ich mir noch einen hübschen Wasserhahn ausgesucht, der auch am Ausgang der Filtertasse angeschlossen werden soll. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie das so wird, wenn es fertig ist. Da die Umwälzpumpe jetzt wie von Zauberhand geleitet wieder das Laufen angefangen hat, kann ich eigentlich den Deckel wieder auf den Automat draufschrauben.

Dann wird sie fertig sein, die Aquabar in der Hauswirtschaftswellnesszone.

Keine Kommentare:

Kommentar posten