Mittwoch, 24. Januar 2018

24.1.2018: Volumio vs. KODI

Heute habe ich mir mal ein Volumio-Image für den Raspi heruntergeladen und auf eine SD-Karte gezogen. Ich muss sagen, dass Volumio schon mal besser mit dem Fiio als DAC klar kommt. Volumio kann tatsächlich die Samplingrate im Fiio variieren, sodass ich auch Files mit 192 kHz ohne umsamplen abspielen kann. Das finde ich schon mal gut, jetzt muss ich nur gucken, ob ich mit dieser "kopflosen" Software an sich klarkomme. Irgendwie finde ich das Display vom KODI ganz schön und weiß nicht, ob ich jedes Mal noch ein zweites Gerät in die Hand nehmen will, wenn ich Musik hören möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten