Freitag, 11. Mai 2018

11.5.2018

Heute habe ich den vom Heiko abgesägten Stamm der Sauerkirsche in der Kreissäge auf eine handliche Länge gekürzt und mich zum ersten Mal an meiner neuen Spaltaxt von Gränsfors probiert. Was soll ich sagen? Die Axt geht da ziemlich geschmeidig durch! So gut, dass sie meinen provisorischen Hackklotz aus Douglasie mit gespalten hat. Ich musste dabei feststellen, dass die Sache sogar irgendwie Spaß macht, und dass ich mich jetzt vermutlich mal auf die Suche nach günstigem Stammholz mache. Eine Kettensäge werde ich dann aber auch benötigen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten