Freitag, 7. September 2018

7.9.2018:

Die neue Hörinsel ist provisorisch aufgebaut und gefällt mir schon ganz gut. Heute will ich das USB- und das Netzteilkabel vom Raspi durch den Stamm verlegen, damit die Fläche hinter dem Raspi, wo der Kopfhörerständer platziert ist, sauber aussieht. An die Rückseite kommt dann eine Steckdosenleiste, sodass die Kabel auch alle hinter dem Baumstamm versteckt werden können. Die XLR-Kabel vom DAC zum Kopfhörerverstärker werden dann noch auf Maß gekürzt, ebenso das Netzteilkabel vom DAC. Beim Anschlusskabel vom Kopfhörerverstärker werde ich mir was kurzes suchen, und dann sieht die Hörinsel bestimmt schon recht stylisch aus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten